de_-_warum_sie_anzuwenden.png

 

Die muskuloskelettale Gesundheit von Zahnärzten und Medizinern war Gegenstand zahlreicher internationaler Studien.

Körperhaltung

Wenn Sie den Suchbegriff „Zahnarzt“ googeln, finden Sie viele Bilder von Ärzten, die den Patienten in gekrümmter Haltung behandeln, das gleiche gilt auch für Chirurgen, Tierärzte und andere medizinische Berufe. Die allgemeine Meinung ist, dass eine unbequeme Körperhaltung, statische Position, sich wiederholende Bewegungen, Vibrationen und ein kleines Operationsfeld für jeden Arzt, Zahnarzt oder Dentalhygieniker ein ergonomisches Problem darstellen.

Ergonomie

Es ist bekannt, dass Vergrößerungssysteme die Präzision von zahnärztlichen und chirurgischen Eingriffen verbessern. Im Laufe der Zeit hat sich zudem gezeigt, dass diese Systeme auch ergonomische Vorteile bieten, da sie es Ihnen ermöglichen, eine korrekte Haltung einzunehmen und beizubehalten, wodurch Ihre Arbeitsleistung sowohl während des Tages als auch während Ihrer gesamten Berufslaufbahn verlängert wird.

01.
Lumbale Kyphose

02.
Zurück

03.
Hals

verstärken den Nutzen von Lupenbrillen

 

Es ist erwiesen, dass der Einsatz der Frontalbeleuchtung das klinische Ergebnis verbessert, die Belastung der Arm-, Schulter- und oberen Rückenmuskulatur reduziert, ein klareres Sehfeld bietet und die Ermüdung der Augen verringert.

Klares Sichtfeld

Die Vorteile des Kopflichtes sind ebenso wichtig wie die des Vergrößerungssystems. Eine unzureichende Beleuchtung kann zu einer schlechten Körperhaltung führen, die notwendig ist, um Schattenbereiche einsehen zu können. Die am Vergrößerungssystem montierte Frontalbeleuchtung ermöglicht es dem Benutzer, sein Sehfeld auszuleuchten und so die Schatten, die die Kliniklampe normalerweise wirft, zu beseitigen.

01.
Bietet
ein klares Sichtfeld

02.
Reduziert die
Belastung der Augen

03.
Verbessert das
klinische Ergebnis

Benötigen Sie

MEHR INFORMATIONEN?